«

»

Mai 26 2016

Kutsche in Schlebusch

Als Dank und zur Krönung ihres Königsjahres, hatten die Kinder unseres noch amtierendes Königspaares sich eine Überraschung überlegt, um ihren Eltern zu danken.

Nachdem sämtliche Kutscher der Umgebung abtelefoniert und besichtigt waren, um die schönst möglichste Kutsche zu erhalten, alle Genehmigungen der Stadt vorlagen und der Festweg auf Problemstellen untersucht war, stand der Kutschfahrt nichts mehr im Wege.

Nur noch den Vorstand und Kommandanten einweihen und zur Verschwiegenheit verpflichten, schließlich sollte es für alle eine Überraschung werden.

Da das Wochenende zuvor noch eine der größten Pferdemessen Deutschlands stattfand, haben Florian und Nadine noch Schabracken in schönstem Schützengrün gekauft und besticken lassen, um den Gesamteindruck abzurunden.

Leider war das nicht ganz so einfach, denn die Neugierige Nase seiner Mutter war mit auf der Equitana und ließ sich nur schwer abschütteln, aber auch das wurde in den Mengen der Besucher letztendlich noch geschafft.

20160526_150945

Leicht hektisch wurden die Kinder nur als die Kutscherin aus „Lindenplatz“ „am Lindenfels“ gemacht hat und die Kutsche in Fettehenne abgeladen und angespannt stand.

Dank eines einsichtigen und eingeweihten Kommandanten konnte aber der Abmarsch soweit verzögert werden, dass die Kutsche „zu Pferd“ bis nach Schlebusch gefahren kam. Einen Vorteil hatte es, die beiden Hofdamen Bianca und Nadine konnten mit der Kutsche ebenfalls eine Strecke durchs Dorf fahren.Bianca und Nadine Kutschen Selfie

Obwohl die Kutsche auf Ihrem Weg in die falsche Richtung bereits gesichtet wurde und die Königin sich ganz sicher war, dass diese niemals für sie sein kann, waren beide außer sich vor Freude und Glück über die Überraschung und aufmerksame Zuschauer wollen auch die ein oder andere Freudentränen gesehen haben.

Die beiden haben die Fahrt durch ihr „Königreich“ Schlebusch sehr genossen.

Königspaar knutscht in Kutsche

Quelle: RP-Online.de

20160526_145200

Schreibe einen Kommentar