«

»

Jun 24 2014

Neue Majestäten

Der König ist tot, hoch lebe die neue Königin.

Doch bevor wir von unserer neuen Königin berichten, fangen wir mit unserem neuem Jungprinzes Phillip Ramsch an. Dieser erreichte die Prinzenwürde mit 177 Schuss und löst nun seine Vorgängerin und 2. Jugendleiterin Mandy Conen ab.

Da nun der erste Jugendvogel gefallen war, konnte unser Brudermeister nun auch endlich mal wieder einen Miniprinzen verkünden. Dieses Amt sicherte sich Nikolas Eckardt mit dem 47 von 50 möglichen Ringen und konnte damit seine Konkurrenz abhängen.

In einem spannenden Wettkampf erreichte seine große Schwester Ronja mit 181 Schuss die Würde einer Schülerprinzessin und darf nun zusammen mit unseren restlichen Jugendmajestäten unsere Jugend- und Schülerschützenabteilung würdig vertreten. Euch Dreien viel Erfolg und hoffentlich genauso viel Spaß wie eure Vorgängerinnen ihn auch hatten.

In einem der spannendsten Schießen der letzten Jahre, bei welchem bis zum Schluss neben unserem Brudermeister Frank Lehmann, welcher die Kette von seinem Sohn hätte übernehmen könnte, noch Norbert Kolberg (nun auch im 2. Jahr) und Nici Böder, deren Vater vor 20 jahren bereits der Schlebuscher Regenkönig geworden war, dabei waren.

Alle 3 Schützen schenkten sich nichts, aber der Vogel wollte einfach nicht fallen. Bei jedem Schuss spritzen neue Holzfasern, bis zum 233 Schuss als die langjährige Schützin und ehemalige Jugenleiterin Nici Böder den Vogel abschoss und damit zur 3. Königin von Schlebusch werden konnte. Ihr Lebensabschnittsgefährte Thomas Velser wird sie ein Jahr lang als Königsoffizier und Prinzgemahl begleiten dürfen.

Wir wünschen Euch beiden ein ganz tolles Jahr, mit dem gleichem Spaß den euer Vorgänger an seinem Amt hatte und möget auch ihr die Bruderschaft würdig vertreten.

 

Schreibe einen Kommentar