«

»

Dez 07 2014

Nikolausfeier 2014

Am 06.12.2014 fand die Nikolausfeier in unserem Vereinshaus statt.

Nachdem der Vorstand die Veranstaltung im Vorfeld noch einmal ausreichend beworben hatte, fand sich eine stattliche Anzahl an Schützenmitglieder, Freunden und Familienangehörigen ein.

01

Die Organisation und Vorbereitung hatte wie immer die Chefin der Schützenfrauen Ulrike Körner übernommen und für alles war bestens gesorgt.

Bei Kaffee und Kuchen warteten wir auf das Eintreffen vom Nikolaus, der auch in diesem Jahr pünktlich eintraf. Wie schon im Vorjahr, traf er dabei zwar nur ein Kind an, doch die Enkeltochter unseres Ehrenschießmeisters Günter Fries freute sich sehr über die Tüte, die ihr der Nikolaus schenkte.

02     03

Dann war es Zeit für den geschäftsführenden Vorstand, beim Nikolaus anzutreten. Einer nach dem anderen wurde von ihm begrüßt und der Nikolaus dankte den Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und verteilte auch ihnen seine Tüten.
In diesem Jahr hatte sich der Vorstand allerdings etwas einfallen lassen und verschenkte die Gaben weiter an verdiente Mitglieder, die das ganze Jahr über gute Arbeit geleistet haben.

04   05

06   07

08

Nachdem der Nikolaus auch unserem Jungprinzen Philipp Ramsch und unserer Königin Nici Böder seine Geschenke überreicht hatte, bedankte sich unsere Königin bei ihrem Hofstaat und ihren Königsoffizieren für das erste halbe Jahr und überreichte ihnen kleine Geschenke.
Danach gingen wir nahtlos zum gemütlichen Teil über.

09   10

11

Der Brudermeister Frank Klaus „Lemmi“ Lehmann und unsere Kassiererin Yvonne Düben hatten sich ein Quiz einfallen lassen. Die tischweise gebildeten Teams durften nun Fragen rund um den Stadtteil Schlebusch beantworten.
Der Siegertisch erhielt als Preise Rubbellose und darf im kommenden Jahr für die Kurzweil sorgen. 😉

Auch die Schützenjugend war in diesem Jahr zahlreich vertreten. Die Jugend hatte tolle Adventskalender gebastelt und die Türchen wurden in Vorfeld und an diesem Abend verkauft. Der Erlös kommt der Jugendkasse zugute.
Das 24.Türchen wurde sogar versteigert und unsere 2.Schriftführer Pascal Meyer ersteigerte es für einen stolzen Preis.

12

Nach einem leckeren Abendessen ließen wir den Abend dann noch lange nicht ausklingen…

Vielen Dank an die Organisatoren und Helfer der diesjährigen Feier.
Als nächstes steht am 18.12.2014, ab 19.00 Uhr unsere schon traditionelle Feuerzangenbowle an. Und getreu dem Motto „jeder bringt was mit“ freuen wir uns, wenn wir die Teilnehmerzahl dann nochmal toppen können. Mitglieder, Familienangehörige, Nachbarn und Freunde sind herzlich willkommen.

13

Schreibe einen Kommentar