«

»

Nov 12 2013

Bundesjungschützentage 2013

Vorab geht ein großer Dank an Bianca und Oli Butzke, ohne die diese Fahrt nicht möglich gewesen wäre.

Auch dieses Jahr sind unsere Jung- und Schülerschützen zu den Bundesjungschützentagen nach Salzkotten gefahren.

Los ging es am Freitag in Steinbüchel. Nachdem auch die Spätaufsteher da waren, konnte es endlich los gehen.

Nach einer langen Freitagnacht in der Sälzer Halle mit der Band „Maniac“, konnte der freie Samstag wenigstens zum Erholen genutzt werden.

Einziges Manko war, dass die Schule von 10:00 – 17:00 geschlossen wurde, sodass das die Gruppe „gezwungen“ war, sich die Wettkämpfe der Fahnenschwenker oder die Umgebung anzusehen.

Aber dies wurde durch die unvergleichliche Samstagnacht in der Sälzer Halle wo die Band „Nightfire“ einheizte wieder wettgemacht.

So kam es, dass König Florian mit seinem Offizier Pascal und seinen beiden Hofdamen Annette und Liesa am Mittag des darauffolgenden Sonntags doch noch in recht verschlafene Gesichter schauten.

Während des schönen Festumzugs wurde die nun gewachsene Gruppe von einer einmaligen Kapelle mit Tänzerinnen vorneweg begleitet, welche zwar den Gleichschritt erschwerte aber die Stimmung umso mehr erhöhte.

Als die Reisegruppe nachmittags wieder in Leverkusen war wusste jeder, dass dies wieder ein gelungener BJT war. Jeder freut sich schon jetzt auf den BJT 14 in Damme.

 

Unser ganz besonderer  Dank geht an Bianca und Oli Butzke, die über Ihren Verein hinaus andere Jungschützen ansprachen um so möglichst  Vielen eine BJT-Fahrt zu ermöglichen.

Desweiteren sei Oli Butzke für das Tragen unserer Jungschützenfahne gedankt.

Außerdem geht unser Dank an einen weiteren Steinbücheler Schützen, welcher außschließlich mitfuhr, um die Jugendlichen zum BJT zu bringen.

CAM000541-1024x576

Schreibe einen Kommentar